Skivergnügen in der Skiregion Hochkönig

Skifahren am Gipfel der Gefühle im Salzburger Land

Vor der Kulisse des Hochkönigs laden weite Pisten und unzählige Skihütten zum Skifahren und Genießen zwischen den drei Orten Maria Alm, Dienten und Mühlbach ein. 120 Pistenkilometer sorgen in Ihrem Skiurlaub für grenzenloses Pistenvergnügen. Sie sind vielseitig und versprechen abwechslungsreiche Winterferien in den österreichischen Bergen. Jede Könnerstufe findet hier garantiert die passende Lieblingspiste. Egal ob Sie die ersten Schwünge am Übungshang probieren, in verschneiten Tiefschneehängen freeriden oder sich auf der Marlies Schild Trainingsstrecke austoben, das Gefühl von Freiheit ist stets Ihr treuer Begleiter. Entdecken Sie bereits von zu Hause aus die aktuellen Öffnungszeiten der 34 Liftanlagen und machen Sie sich mithilfe unserer Panoramakarten einen Überblick über das Skigebiet.

Aktueller Lift- und Pistenstatus

Das Skigebiet Hochkönig bietet ein großes Angebot und schafft einzigartige Wintermomente. Erleben Sie entlang der Königstour 6 Gipfel und 35 durchgehende Pistenkilometer an nur einen Tag oder finden Sie Ihren ultimativen Adrenalinkick in den Snowparks oder auf der Funslope. Genießen Sie es beim Early Morning Skiing die Piste fast für sich alleine zu haben und dabei die ersten Schwünge in die frisch präparierten Skipisten zu ziehen. Zwischen all den sportlichen Aktivitäten lohnt sich auch die Einkehr in eine der zahlreichen Skihütten. Beim Skiurlaub in der Region Hochkönig erwarten Sie definitiv kulinarische Hochgenüsse.

Kleinskigebiete in der Region

Das Naturskigebiet Hochkeil
Am Fuße des mächtigen Hochkönigs liegt, im verschneiten Almgebiet des Mitterbergs, das Naturschnee-Skigebiet Hochkeil auf einer Seehöhe von 1.300 bis 1.784 m. Durch den Hochkönigsstock als Wetterscheide und die windgeschützte und sonnige Höhenlage, schweigen hier die Schneekanonen.

Skigebiet Hinterreit
Das Kleinskigebiet Hinterreit ist das ideale Familienskigebiet. Bestens präparierte Pisten und moderne Schleppliftanlagen garantieren Skispaß für die ganze Familie. Vielleicht treffen Sie auch einen der Skistars, wie zum Beispiel Vincent Kriechmayr oder Michael Matt, die immer wieder auf der FIS-Trainingsstrecke trainieren.