Zur Übersicht
20. Mai 2015
Kräutergefühle beim 1. Hochkönig Kräuterfest

HOCHKÖNIG. Auf den Hochkönig Almen und Wiesen ist gegen und für alles ein Kraut gewachsen: Wer die Stichsalbe schmiert, braucht kein Fenistil mehr, wer den Alm-Löwenzahnhonig genießt, kauft kein Nutella mehr, nicht Cola, sondern der Dientner Almsirup löscht den Durst und wir sagen dem Maggi adé, Almkräutersalz olé! Unsere heimischen Wunderwutzis, die Kräuter der Region, sind in der Region Hochkönig nie vergessen geworden, im Gegenteil: das Wissen rund um die Kraft und den Geschmack der Kräuter wird am Hochkönig mit Workshops und Wanderung an Gäste und Einheimische weitergegeben.  Nun möchte die Region Hochkönig Sie, Anita und Arnika, sowie Balthasar und Baldrian zum ersten Hochkönig Kräuterfest Ende Juni auf der idyllischen Pronebenalm einladen. Interessierte starten aktiv und lehrreich in den Tag bei der Kräuterthemenwanderung. Kräuterfachfrau Silvia Wieser erklärt dabei die Eigenheiten, Vorteile und Möglichkeiten der typischen Wildkräuter am Wegesrand. Nach dieser aufschlussreichen Wanderung werden Sie in Zukunft mit anderen Augen die Berge erkunden. Sie lernen Arnika zu erkennen, den Enzian zu finden, den Löwenzahn aufzutischen, das Gänseblümchen zu schätzen und vieles mehr.

Danach wird gefeiert! – die Kräuter und das Leben in allen Facetten.
Feine Kräuterschmankerl werden aufgetischt, der Kräutersirup aufgespritzt und spezielle Produkte der Hochkönig Kräuteralmen angeboten. Entspannen Sie sich bei einer Kräuterstempel- massage oder genießen Sie ein originales Mühlbacher Kräuterfußbad vor der herrlichen Naturkulisse des Hochkönigs. Tolle Preise wie ein Romantikwochenende in der Region oder Early Morning Skiing für 2 Personen gibt es für kreative Kräuterkopfbedeckungen zu gewinnen bei der Prämierung des schönsten Kräuterhuts. Musikalisch wird das Fest umrahmt von der Gruppe „Hoamatgfühl“ und so viel vorne weg, deren Name ist Programm. Die Kräuter sind die Helden des Tages, aber auch für die Kids ist eine Menge Abenteuer geboten – ganz egal ob am Pony, im Streichelzoo, beim Kinderschminken oder Heubasteln. Wir freuen uns auf einen Tag voller Kraut, Rüben und Gefühle!

Programm
10.30 Uhr, Kräuterthemenwanderung
„Wildkräuter am Wegesrand“ mit Kräuterfachfrau Silvia Wieser, Treffpunkt Paussbauer;

12.00 Uhr, Beginn des Kräuterfestes auf der Pronebenalm
Programm-Höhepunkte: kulinarische Kräuterschmankerl, Produkte der Hochkönig Kräuteralmen, Kräuterstempelmassage, entspannendes Kräuterfußbad mit dem Mühlbacher Fußsalz in idyllischer Umgebung, Prämierung des schönsten Kräuterhuts mit tollen Preisen, Kinderprogramm mit Ponyreiten, Streichelzoo, Kinderschminken, Heubasteln und mehr, musikalische Unterhaltung von der Musikgruppe „Hoamatgfühl“;