Zur Übersicht
21. Juni 2017
Das Kräuterfest am Hochkönig geht in die dritte Runde

Auf der Wastlalm in Maria Alm dreht sich alles rund um das Thema Kräuter

Am 02. Juli ist es wieder soweit: das Kräuterfest am Hochkönig findet in diesem Jahr bereits zum dritten Mal statt und punktet mit einem abwechslungsreichen Programm, umrahmt von einer atemberaubenden Kulisse. Von kulinarischen Köstlichkeiten bis hin zu originellen Workshops – im Mittelpunkt stehen immer die heimischen Kräuter.

 

Beim Kräuterfest am Hochkönig kommen Kräuterfans ins Schwärmen. Schauplatz ist in diesem Jahr die gemütliche Wastlalm in Maria Alm. Mit einer umwerfenden Sicht auf die idyllischen Grasberge und den Hochkönig, der mit knapp 3.000 Metern erhaben aus der Landschaft ragt, macht das Feiern und Schmausen auf 1.414 Metern Höhe besonders viel Spaß.

 

Mit jeder Menge Kräuter und guter Stimmung das Leben und die Gesundheit feiern

Auftakt zum Kräuterfest ist eine spannende Wanderung zur Wastlalm um 9.00 Uhr. Gestartet wird an der Talstation der Abergbahn. Unter der Leitung von den Kräuterpädagoginnen Rosi Rainer und Anita Grießner erfahren Kräuterfans jede Menge Wissenswertes über die zahlreichen Einsatzbereiche der heimischen Kräuter. Anschließend ab 12.00 Uhr beginnt das Kräuterfest mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm, bei dem sich die Besucher auf zahlreiche Highlights freuen können. Auf dem höchsten Kräutermarkt der Alpen können sie hausgemachte Produkte der regionalen Kräuteralmen erwerben und bekommen einen Einblick in die faszinierende Kunst der Salbenherstellung. Auch mit im Programm ist die Prämierung der schönsten und originellsten Kräuterkopfbedeckung.

 Ein weiteres, besonderes Schmankerl bietet der Hochkönig Wanderführer Erhard Plosky: eine würzige Kräuter-Fußreflexzonenmassage, die müde Wanderfüße wieder auf Touren bringt. Und auch die jüngsten Besucher kommen nicht zu kurz: Mit Naturmensch Alfred Silbergasser und seinem Kräuterprogramm, speziell auf Kinder ausgerichtet, ist auch ihnen ein unvergesslicher Tag garantiert.

 NEU: Sammeln Sie mit dem Kräuterpass ihre Hochkönig Kräutertasche. Die Kinder können auf den Kräuteralmen Holzkugeln mit Tiermotiven aus dem Hochkönig Tierreich sammeln und somit die Spielkugel für das Hochkönig Kräuter-Murmeln erwandern.

Das nächste Fest in der Region lässt übrigens nicht lange auf sich warten:

Die Hochkönigroas am 08. Juli verspricht mit allerlei volksmusikalischen Klängen und viel guter Stimmung jede Menge Heimatgefühle.