Sicherer Skiurlaub am Hochkönig

Unvergessliche Urlaubsmomente bei größtmöglicher Sicherheit erleben Sie in der Urlaubsregion Hochkönig

Ski amadé hat die aktuell vorliegenden Informationen über Skibetrieb und Skiurlaub betreffend Covid-19 sorgfältig recherchiert. Ski amadé ist aber keine Behörde und kann keine rechtlich verbindlichen Auskünfte erteilen. Weitere Details zu den aktuellen gesetzlichen Bestimmungen in Zusammenhang mit Corona finden Sie in einem umfangreichen FAQ auf der Website des Gesundheitsministeriums oder auf dieser offiziellen Seite der EU.

Wichtige Erst-Informationen für den Winter

Seit Montag, 22. November gilt in Österreich ein zeitlich begrenzter Lockdown bis – laut aktuellem Stand - längstens 12. Dezember 2021. Nach dem 13. Dezember gilt der Lockdown weiterhin für ungeimpfte bzw. ungenesene Personen. Laut Verordnung der Bundesregierung dürfen Skigebiete auch während des Lockdowns geöffnet sein. Aktuell gilt für den Skibetrieb die 2G-Regel (geimpft, genesen). Bei der Benutzung von geschlossenen Liftanlagen (Gondeln, Sesselbahn mit Wetterschutzhaube) herrscht eine FFP2-Maskenpflicht.

Green Pass Check: Skipass online freischalten

1. Schritt: Klicken Sie auf den Link Safe2Ski Check-in.

2. Schritt: Folgen Sie den Schritten auf dem Online-Portal Safe2Ski Check-in.

Was passiert beim Green Pass Check?
Auf dem Online-Portal Safe2Ski Check-in können Sie Ihr gültiges COVID-Zertifikat mit Ihrem Skipass (Keycard) verknüpfen. Klicken Sie auf „Zustimmen“, bleibt Ihr Skipass (Keycard) entsprechend der Gültigkeitsdauer Ihres Zertifikates verknüpft. Klicken Sie auf „Ablehnen“, ist Ihr Skipass nur für den heutigen Tag mit Ihrem gültigen COVID-Zertifikat verknüpft.

Weitere Möglichkeiten, um Ihren Skipass freizuschalten:
» an den geöffneten Liftkassen (mit oder ohne QR Code)
» an den Ticketautomaten (mit QR Code)
» online beim Ticketkauf im Webshop
» beim Kauf Ihres Tickets in der Unterkunft oder in einem anderen Partnerbetrieb

Derzeit herrscht ein österreichweiter Lockdown – Hotellerie und Gastronomie (ausgenommen Take-Away) sind derzeit geschlossen. Skifahren wird jedoch ab Öffnung der Lift-Anlagen für alle möglich sein, die einen 2G-Nachweis (geimpft, genesen) erbringen können.

Generell gelten für Après Ski die gleichen Regeln wie für die Nachtgastronomie.

Detaillierte Informationen dazu welche Art des notwendigen Covid-Nachweises für die Einreise gültig ist, welches Formular Sie zur Einreise ausfüllen müssen, ebenso wie die Länder-Liste aus denen Sie ohne Quarantäne derzeit einreisen können finden Sie hier.

Informationen für den Ticketkauf

Der Skipass wird nur für den Zeitraum der Gültigkeit Ihres 2G-Nachweises freigeschalten. Nach Ablauf müssen Sie einen neuen 2G-Nachweis erbringen (online oder vor Ort), um die Saisonkarte weiterhin nutzen zu können.

Bei der Ausgabe von Liftkarten durch Dritte (z.B. durch Lehrer bei Schulskikursen, etc.) kann dieser Dritte die entsprechende 2G-Kontrolle durchführen, wenn er dies vorab vertraglich mit der Verkaufsstelle (Seilbahngesellschaft) so vereinbart.

Der Dritte wird damit gleichsam für den Liftbetreiber tätig und der 2G-Nachweis ist somit nicht jedes Mal bei der Nutzung der Seilbahnanlage vorzuweisen.

Übersicht Corona-Regelungen (seit 15. November)

Weitere Corona-Informationen