A b´sondere Zeit: Advent am Hochkönig

Den Duft nach selbstgemachten Kekserln in der Nase, den Geschmack von herb-süßem Glühwein auf der Zunge, die tiefverschneite Winterlandschaft vor Augen und Vorfreude im Herzen: Die Adventzeit besitzt einen Zauber, dem sich kaum jemand entziehen kann. Rund um den Hochkönig sind die Wochen vor Weihnachten ganz besonders schön.

Ob beim Bummeln über einen der stimmungsvollen, authentischen Adventmärkte, beim sportlichen Hinabgleiten über glitzernde Hänge oder beim gemütlichen Winterspaziergang mit der Familie – zur Vorweihnachtszeit haftet der Hochkönig-Region etwas Magisches an. Maria Alm, Dienten und Mühlbach haben sich in ihr schönstes Winterkleid gehüllt, die Straßen sind mit Lichtern geschmückt und in den Gassen kann man würzigen Weihrauch, Kekse, Bauernspeck und Glühwein riechen. Zur Einstimmung auf Weihnachten erlebt man hier noch echtes und unverfälschtes Brauchtum.

Bergadvent und Nikolausmarkt: Adventzeit in Dienten
Wir schlendern zu Beginn der Adventzeit durch Dienten. Der stimmungsvolle Bergadvent rund um die wunderschöne Kirche St. Nikolaus hat es uns angetan.  Zum Adventgottesdienst am 3. Dezember treffen sich jedes Jahr Einheimische und Gäste in der Nikolauskirche, anschließend genießt man noch gemeinsam einen heißen Tee oder würzigen Glühwein. Traditionelle Hausbesuche vom Nikolaus mit seinen zahmen Krampussen sind hier noch Tradition.



Winterwanderungen und Geschichtenerzähler: Advent in Mühlbach
Doch erst einmal zieht es uns am nächsten Tag nach Mühlbach. Die Sonne strahlt vom Himmel, die schneebedeckte Landschaft funkelt wie eine Decke aus Millionen winziger Sterne – der perfekte Tag für eine gemütliche Winterwanderung! Wir schließen uns einer Gruppe an, die Bergwanderführer Alfred Silbergasser begleitet. Schon zu Beginn der Wanderung entführt uns der passionierte Geschichtenerzähler in die Welt der Märchen, Sagen und Mythen, die perfekt zu der fantastischen weißen Zauberwelt um uns herum passen. Auf dem Rückweg nach Mühlbach sehen wir von weitem schon die stimmungsvollen Lichter, hören helles Kinderlachen und die Gespräche der Erwachsenen. Jetzt freuen wir uns aber auf ein heißes Getränk! Und morgen besuchen wir noch den wunderschönen Wahlfahrts-Adventmarkt in Maria Alm.



Heimelig und authentisch: der Wahlfahrts-Advent in Maria Alm
Ab 1. Dezember sorgt der Adventmarkt in Maria Alm jedes Jahr für leuchtende Augen – nicht nur bei Kindern. Der stimmungsvolle Weihnachtsmarkt mitten in Maria Alm lässt auch bei uns Erinnerungen an Kindheitstage aufsteigen. Wir wärmen uns bei einer der urigen Holzhütten auf, genießen einen heißen Glühwein, dazu ein Brot mit Bauernspeck und zum krönenden Abschluss einen süßen Bauernkrapfen und ein paar selbstgemachte Kekse. Während wir da stehen und die entspannte Atmosphäre genießen, lassen wir unseren Blick über den Weihnachtsmarkt schweifen, bewundern die kreativen Lichtinstallationen, atmen den Duft nach Weihrauch, Maroni und Keksen ein und genießen den Moment. So viele lachende Gesichter, so viele strahlende Augen, so viel Gelassenheit und echtes Leben. Schön ist es hier an den Wochen vor Weihnachten. Es ist eben eine ganz b´sondere Zeit in einer besonderen Gegend, im Schutz des majestätischen Hochkönigs.

Hier findet Ihr das komplette Angebot rund um die Adventzeit am Hochkönig!