Skifahren im Skigebiet Hochkönig, Ski amadé
UNTERKUNFT FINDEN
2
  • 11
  • 22
  • 33
  • 44
  • 55
  • 66
0
  • 00
  • 11
  • 22
  • 33
  • 44
  • 55
  • 66
AKTUELLES WETTER

Heute

Nachmittag 3°C
3°C

Morgen

Sonntag 7°C
7°C
Wetterdetails
SKITICKETSHOP
Skiticketshop

Bestellen Sie Ihre
Skitickets bequem von zu Hause aus!

Jetzt Skitickets bestellen
PISTEN & LIFTE
SKIPISTEN IN BETRIEB
LIFTE IN BETRIEB
SCHNEEHÖHE: TAL/BERG
MARIA ALM   36/38     17/17   50cm 135cm
DIENTEN   20/20     7/7   50cm 135cm
MÜHLBACH   27/27     8/8   50cm 135cm
GESAMT   83/85     32/32  
Weitere Infos
TOURENPORTAL
Tourenportal Tourenportal
Zum Tourenportal
WELCHES URLAUBSGEFÜHL SUCHEN SIE?
Gefühlefinder
Zum Gefühlefinder
Inhalt

Eines der schönsten Skigebiete in Salzburg: Skiregion Hochkönig

Ski fahren am Gipfel der Gefühle

3 Snowparks und 1 Funslope
Die Freestyle-Anfänger und Helden der Lüfte treffen sich im hochkarätigen
Snowpark Blue Tomato Kings Park, um ihre Freestyle-Tricks auszuprobieren
und durch den Himmel zu segeln. Die Funslope Schönanger verspricht dagegen
schon für die Kleinsten Spaßgarantie mit Suchtfaktor!
Skiline - Ihr persönliches Höhenmeterdiagramm
Lassen Sie Ihren Skitag mit der Hochkönig Skiline Revue passieren und werten Sie Ihr ganz persönlichen Höhenmeterdiagramm aus.
Pistencheck mit Tom
Mehrmals die Woche erkundet unser Pistenchecker Tom das Skigebiet und liefert unverfälschte und aktuelle Bilder zu den Pistenverhältnissen und dem Wetter. Zu sehen auch auf Facebook, Hochkönig TV und Youtube.
Spektakuläre Nightshows
Jeden Dienstag Abend ab 21:00 Uhr verwandelt sich das Areal rund um den Simmerllift in Maria Alm zur Magic Area mit einer atemberaubenden Snow-Show. Auch Dienten beeindruckt mit einer Night Show der Superlative.
Skigebiet Hochkönig - Live dabei in Ski amadé
Das Gefühl von Freiheit ist Ihr treuer Begleiter auf 120 Pistenkilometern, genauso wie der traumhafte Ausblick auf das imposante Hochkönig Massiv. Bestens präparierte Pisten, verschneite Tiefschneehänge, die modernen Seilbahnanlagen und herzhafte Gastfreundlichkeit machen die Skiregion und Ihren Skiurlaub zum persönlichen Gipfel der Gefühle.

Die Skiregion Hochkönig ist Teil des Skiverbundes Ski amadé.

Mehr Informationen finden Sie hier:

Skiline
Werten Sie Ihr ganz persönliches Höhenmeterdiagramm mithilfe der Hochkönig Skiline zu Hause aus und zeigen Sie es Ihren Freunden. Sie finden nach Eingabe Ihrer Skipass-Nummer Ihre gefahrenen Höhenmeter, die benützten Liftanlagen und vieles mehr. Außerdem halten wir Ihren Skitag auf einem 360° Panorama fest, welches Sie ebenfalls auf Ihrem Skiline Portal finden werden. 
Holen Sie sich jetzt Ihr Höhenmeterprofil.
Photopoint Aberg Langeck
Holen Sie sich Ihr persönliches Andenken und machen Sie ein Foto auf unserem königlichen Thron. Der Fotopoint auf dem Aberg-Langeck, der höchste Punkt entlang der Königstour, lädt Sie ein, selbst im Rampenlicht zu stehen.

Alle Fotos können einfach auf www.skiline.cc mit Ihrer Skipassnummer geteilt oder heruntergeladen werden.
 
Early Morning Skiing
Sonnenaufgang beim Early Morning Skiing in Mühlbach
Erste Sonnenstrahlen, funkelnder Schnee, unverspurte Pisten: Ein Hochgefühl! Die Hänge und Lifte gehören in den ersten Stunden quasi Ihnen alleine. Spüren Sie die Freiheit beim Early Morning Skiing in Mühlbach. Im Februar und März immer mittwochs mit Voranmeldung.
 
Osternestsuche
Riesige Osterhasen mit vielen Überraschungen warten entlang der Königstour
Der Osterhase hat sich für unsere Gäste etwas Besonderes ausgedacht.
Vom 18. März bis zum Saisonende  ist zwei Mal wöchentlich Osternestsuchen angesagt. Entlang der Königstour zwischen Mühlbach, Dienten und Maria Alm sind überdimensionale Osternester und ein Gewinnspielnest mit über 50 tollen Preisen versteckt.
Viel Spass!
Nachtskifahren
Die Flutlichtpiste in Maria Alm mit Beginnerspark

Ein einzigartiges Erlebnis Skifahren bei Dunkelheit: Reizvoll, mystisch, ein Spiel von Licht und Schatten. Am Montag, Mittwoch und Freitag beim Simmerllift in Maria Alm von 18:30 bis 21:30 Uhr.

Mehr Informationen zum Nachtskifahren.

Nightshow
Jeden Dienstag um 21:00 Uhr versetzen Freestyle- und Stunteinlagen der heimischen Skischulen die Gäste in Kombination mit Musik- und Lichtshows ins Staunen. Auch mit dabei Nostalgieskifahrer, Formationsfahrer, Fackellauf, Schneewutzel, Ziachschlittn fahren und vieles mehr. Als krönenden Abschluss gibt es ein Feuerwerk. Die Nightshow macht Ihren Abend garantiert zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Pistenbully Copilot
Erleben Sie unvergessliche Stunden als Pistenbully Copilot
Sie haben sicher schon einmal davon geträumt am Beifahrersitz einer fast 9 Tonnen schweren und knapp 500 PS starken Pistenraupe zu sitzen und bei der Pistenpräparierung live dabei zu sein. Erleben Sie hautnah die tägliche Arbeit unserer Pistencrew und erhalten Sie Insiderinfos aus erster Hand.
Bergbahn Inside Tour
Pumpstation beim Speicherbecken Bürglalm in Dienten am Hochkönig
Unsere Bergbahn Inside Tour gibt Ihnen einen Eindruck von der täglichen Arbeit hinter den Kulissen eines Skigebietes. Wie funktioniert die Beschneiung oder eine Seilbahnanlage generell? Einer unserer Mitarbeiter steht für Sie mit all seinem Fachwissen zur Verfügung und zeigt Ihnen den Bahnhof der Bürglalmbahn sowie die Pumpstation.
Funparks & Funslope

Die Region Hochkönig bietet dir nicht nur 120 km bestens präparierte Pisten sondern auch 3 Funparks der Extraklasse. Für all diejenigen, denen die Sprünge und Elemente eines Funparks noch ein wenig zu herausfordernd sind, wartet die Funslope Schönanger am Aberg.

  • Blue Tomato Kings Park / Mühlbach
  • Beginnerspark Natrun / Maria Alm
  • Funslope Schönanger / Maria Alm
  • LIVINGROOM Hochkönig / Kleinskigebiet Hochkeil
Kleinskigebiete
Skigebiet Hochkeil
Am Fuße des mächtigen Hochkönigs liegt im verschneiten Almgebiet des Mitterbergs, das feine Naturschnee-Skigebiet Hochkeil auf einer Seehöhe von 1.300 – 1.784 m. Durch den Hochkönigsstock als Wetterscheide und der windgeschützten und sonnigen Höhenlage, schweigen hier die Schneekanonen. Reichlich Naturschnee pur, von Ende November bis Anfang Mai.
Skigebiet Hinterreit
Das Kleinskigebiet Hinterreit ist das ideale Familienskigebiet.

Bestens präparierte Pisten und moderne Schleppliftanlagen garantieren Skispass für die ganze Familie und für alle kleinen und großen Anfänger gibt es einen eigenen Übungslift.

Vielleicht treffen Sie auch einen der Skistars, wie zum Beispiel Marcel Hirscher, die immer wieder auf der FIS-Trainingsstrecke trainieren!

03.12.2016 - 23.12.2016
07.01.2017 - 27.01.2017
04.03.2017 - 17.04.2017
ab € 309,-
Schnee, Sonne & Freiheit
KÖNIGSTOUR
03.12.2016 - 23.12.2016
07.01.2017 - 27.01.2017
04.03.2017 - 17.04.2017
Royaler Kurzurlaub für Skifahrer und Snowboarder am Hochkönig in Salzburg
04.03.2017 bis Saisonende
ab € 539,-
Romantisch, magisch & unvergesslich
SUNDOWNER AM HOCHKÖNIG
04.03.2017 bis Saisonende
Ein genussvolles Naturspektakel
25.03.2017 - 01.04.2017
ab € 260,-
Idyllisch, frei und ungebremst
SKI AMADE LADIES WEEK
25.03.2017 - 01.04.2017
NEU: Die Ladies Week ist zurück – jetzt für alle! Unter dem Motto „1+1 Gratis“ profitieren ab sofort alle von diesem Angebot.
01.12.2016 - 24.12.2016
01.04.2017 - 08.04.2017
ab € 620,-
Abschalten, geniessen & entspannen
SKI AMADE SIXTY PLUS
01.12.2016 - 24.12.2016
01.04.2017 - 08.04.2017
Ideal für Junggebliebene: 7 Übernachtungen buchen und 6-Tagesskipass geschenkt bekommen.
03.12.2016 - 24.12.2016
07.01.2017 - 04.02.2017
18.03.2017 - 17.04.2017
ab € 364,-
Faszinierend, idyllisch & frei
BESSER SKIFAHREN
03.12.2016 - 24.12.2016
07.01.2017 - 04.02.2017
18.03.2017 - 17.04.2017
In nur 3 Tagen das eigene Können verbessern und zum Profi werden!
05.12.2016 - 24.12.2016
07.01.2017 - 04.02.2017
18.03.2017 - 16.04.2017
ab € 340,-
Idyllisch, frei & ungebremst
SKI AMADE BED & BREAKFAST AND SKI
05.12.2016 - 24.12.2016
07.01.2017 - 04.02.2017
18.03.2017 - 16.04.2017
Genießen Sie sieben Tage in Privatquartieren der gehobenen Kategorie inkl. Skipass!
07.01.2017 - 27.01.2017
03.12.2016 - 23.12.2016
04.03.2017 - 17.04.2017
ab € 509,-
Idyllisch, frei & ungebremst
KÖNIGSWOCHE
07.01.2017 - 27.01.2017
03.12.2016 - 23.12.2016
04.03.2017 - 17.04.2017
Genießen Sie eine königliche Skiwoche in Salzburg
07.01.2017 - 27.01.2017
18.03.2017 - 17.04.2017
ab € 649,-
Faszinierend, idyllisch & frei
HOCHKÖNIG GIPFELWOCHE
07.01.2017 - 27.01.2017
18.03.2017 - 17.04.2017
Der Gipfel der Gefühle - Skiurlaub in Salzburg. 1 Woche Skiurlaub inkl. 6-Tages-Skipass, Skiunterricht und Sundowner-Erlebnis
Hochkönig Pistencheck
Wir schicken jede Woche unseren Pistenchecker Tom auf die Piste, er liefert Ihnen erste Eindrücke von den Schnee- und Pistenbedingungen und versorgt Sie mit den neuesten Informationen aus dem Skigebiet.
16.11.2016
Ein Pistencheck für alle Fälle

Thomas Waldhuber berichtet vom Berg

Die Vorbereitungen in den letzten Wochen sind auf Hochtouren gelaufen – kurz bevor die Pisten dann für alle Skifexe und Berghasen geöffnet werden, darf einer schon testen: Ab dem letzten Novemberwochenende meldet sich Thomas Waldhuber wieder mit seinen beliebten Pistenchecks vom Berg!

Er liefert während der gesamten Saison auf Hochkönig TV, Facebook und Youtube aktuelle Bilder und Infos zu den Pistenverhältnissen und zum Wetter. Was gefällt ihm besonders an seinem Job? Wie muss die perfekte Piste beschaffen sein? Und worauf dürfen sich seine Fans in der Saison 2016/17 freuen? Thomas Waldhuber steht uns Rede und Antwort...

Herr Waldhuber, wann und wie hat das mit den Pistenchecks in der Region Hochkönig begonnen?

Zunächst habe ich in Maria Alm als Bergwanderführer gearbeitet – die Gegend hat mir so gut gefallen, dass ich gerne auch im Winter etwas anbieten wollte. Daraus hat sich dann, angelehnt an den Pistencheck des Landes Salzburg über den ORF, vor drei Jahren das Projekt Pistencheck entwickelt. Ich bin Skilehrer und Sport-Trainer, habe zahlreiche sportliche Ausbildungen absolviert, da bot sich dieser Bereich einfach an.

2014 ist das Projekt mit dem Tourismusverband gestartet, mit Unterstützung der Bergbahnen. Als Kanäle haben wir Hochkönig TV, Facebook und Youtube gewählt. Der Pistencheck besteht aus Infos zu den Pistenbedingungen, zum Wetter, manchmal zu Veranstaltungen in der Region Hochkönig. Nach dem ersten Jahr haben wir evaluiert und festgestellt, dass unsere Erwartungen sogar übertroffen wurden!

So ist aus dem einmaligen Projekt mein fixer Arbeitsbereich geworden. Wir zeigen einfach, wie die Pisten wirklich sind, bleiben sehr realitätsnah und sind kein Hochglanz-Werbemagazin. Ich denke, das schätzen die Leute!

Und worauf können sich die Zuschauer 2016/17 freuen?

In der dritten Saison haben wir ein paar kleine Änderungen: Wir bringen zusätzlich Bilder von der Piste, die mit einer Drohne gemacht wurden. Dafür haben drei Kollegen und ich eine eigene Ausbildung absolviert. Wenn kein Liftbetrieb ist, fliegen wir mit den Drohnen gewisse Pisten ab, so bekommen wir einfach ganz besondere Winterbilder!

Und auch werden die Pistenchecks künftig noch mehr von der Piste zeigen und ein bisschen weniger von mir. Mindestens drei Checks in der Woche habe ich geplant.

Und was sagen Sie – wie muss die perfekte Piste beschaffen sein?

Ich würde sagen, das ist komplett abhängig vom Skifahrer! Ein guter Skifahrer kommt auch mit einer viel befahrenen Piste mit Buckeln klar, für einen Anfänger ist eine gut präparierte Piste besonders wichtig.

Genau solche Infos liefert der Pistencheck – denn weil tagsüber nicht präpariert werden darf, „verfährt“ sich der Schnee einfach im Laufe des Tages ein wenig, das ist ganz normal. Und darauf reagiert jede Piste anders! Deshalb fahre ich immer in der Früh und um die Mittagszeit, damit man den Unterschied sieht.

Was eine gute Piste ausmacht ist subjektiv, denke ich – und jede Piste ist toll, wenn die Sonne scheint, da lacht das Herz einfach!

Was gefällt Ihnen am Besten an Ihrem Job?

Ganz persönlich: Das Arbeiten in der Natur draußen, das Spüren der Natur, die Kälte am Berg, die Wärme der Sonne, die Ruhe bei einem frühem Pistencheck und vor allem die Abwechslung, immer andere Inhalte zu transportieren. Es gibt eine Vorbesprechung aber sonst bleibt mir überlassen, was ich sage – ich schreibe mein eigenes Drehbuch!

Kleine Hoppalas dürfen dabei einfach sein, das ist realistisch und authentisch! Technisch und sportlich gesehen ist es nicht einfach, mit der Kamera in der Hand eine schwarze Piste runter zu fahren – die Herausforderung mag ich!
Zum Artikel
Hier ist Ihre Meinung gefragt!
Im Rahmen eines Forschungsprojekts der Universität Innsbruck wird eine Umfrage zum Thema „Schneelage und Reiseverhalten von WintersportlerInnen“ durchgeführt. Ihre persönliche Meinung ist uns sehr wichtig!
Selbstverständlich werden alle Ihre Angaben ausschließlich anonymisiert verarbeitet und keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Befragung dauert rund 10 Minuten und ist unter nachfolgendem Link aufrufbar:

https://onlineCCSBD.sawtoothsoftware.com/login.html


Unter allen teilnehmenden Personen wird ein Skiwochenende (2 Nächte) für 2 Personen in einem 4-Sterne Hotel inkl. Skipass in Österreich (Skigebiet nach freier Wahl) für die Saison 2016/17 verlost. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!