TOP
 Serviceinfos
Freeriden im Skigebiet Hochkönig, Salzburg, Ski amadé
UNTERKUNFT FINDEN
2
  • 11
  • 22
  • 33
  • 44
  • 55
  • 66
0
  • 00
  • 11
  • 22
  • 33
  • 44
  • 55
  • 66
AKTUELLES WETTER

Heute

Nachmittag 6°C
6°C

Morgen

Mittwoch 8°C
8°C
Wetterdetails
SKITICKETSHOP
Skiticketshop

Bestellen Sie Ihre
Skitickets bequem von zu Hause aus!

Jetzt Skitickets bestellen
PISTEN & LIFTE
SKIPISTEN IN BETRIEB
LIFTE IN BETRIEB
SCHNEEHÖHE: TAL/BERG
MARIA ALM   5/38     4/17   5cm 40cm
DIENTEN   3/20     3/7   5cm 40cm
MÜHLBACH   0/29     0/8   5cm 40cm
GESAMT   8/87     7/32  
Weitere Infos
TOURENPORTAL
Tourenportal Tourenportal
Zum Tourenportal
Inhalt

Freeride am Hochkönig - Freiheit pur

Powdergenuss und glitzernde Tiefschneehänge

Freeriding - Sport und Lebensgefühl

Freeriding ist mehr als nur ein Sport, es ist ein Gefühl der grenzenlosen Freiheit. Immer öfter wagen sich Skifahrer und Snowboarder in die unpräparierte Wildnis, in der es wenige Grenzen gibt – außer das Gelände und individuelle Fähigkeiten. 
Staubender Powder und glitzernde Tiefschneehänge, die Skiregion Hochkönig hat auch zum Thema Freeride einiges zu bieten. Vor allem der Aberg ist ein Freeriding Hotspot und lockt mit zahlreichen Skirouten. Perfekt für sportlich aktive Winterurlauber und Abenteurer!

Die Region Hochkönig ist mit dem RECCO Secure System ausgestattet.

Mit Sicherheit ein Abenteuer - Freeride Info Point
Freeriding findet im freien Skiraum statt und ist mit natürlichen Gefahren verbunden. Schlagworte wie Lawinenwarnstufe, Exposition, Hangneigung, Schneedecke & Notfallausrüstung müssen berücksichtigt werden. In den klassischen Skigebieten sind Informationen für Freerider Mangelware.
Nicht so im Skigebiet Hochkönig.  Informieren Sie sich an der Bergstation der Aberg Gondelbahn am Freeride Info Point über die bekanntesten Freeride-Strecken am Berg und die aktuelle Lawinengefahr. Mithilfe eines eingebauten LVS Checkers kann die Funktion des Lawinen Pieps kontrolliert werden. So sind sie garantiert sicher unterwegs.
Skirouten
Freeride im Skigebiet Hochkönig in Salzburg
Skirouten sind markierte, aber nicht präparierte Strecken für Freerider, sie werden auf Lawinengefahr überprüft und dementsprechend freigegeben oder nicht.

Folgende Skirouten finden Sie in der Region Hochkönig:
  • Skiroute Perme: Piste Nr. 12, Start: Bergstation Abergalmbahn
  • Skiroute Grießbachhütte: Piste Nr. 17, Start: Bergstation Abergalmbahn
  • Skiroute Schreinerloch: Piste Nr. 20, Start: Bergstation Abergalmbahn
  • Skiroute Fasching-Hochmais: Verbindung von den Faschingliften zur Hochmaisbahn in Hinterthal
  • Skiroute Sonnleiten-Hochmais: Verbindung vom Sonnleitenlift zur Hochmaisbahn in Hinterthal
  • Skiroute Fellersbach
  • Knappensteig (Hochkeil - Bischofshofen)
Touringbase Livingroom Hochkönig
Freeride im Skigebiet Hochkönig in Salzburg

Tipps für Einsteiger zur richtigen Technik beim Aufstieg und Hinweise zum Verhalten im Gelände bekommt man beim DYNAFIT Skitourenlehrpfad am Hochkeil in Mühlbach. Ein wunderschönes Panorama wartet nach etwa einer Stunde Aufstieg.

Die Abfahrt geht dann entweder über die präparierten Naturschneepisten  oder  auf einer der Salewa Skirouten durch den Tiefschnee. Wieder unten angekommen besteht die Möglichkeit den Umgang mit einem Suchgerät am LVS Suchfeld zu üben.

Freeride mit Guides

Die Guides der Alpinskischule Markus Hirnböck zeigen Ihnen die geheimsten Runs und finden den besten Schnee für Sie. Dazu gibt es die neuesten Infos über Risikomanagement, Ausrüstung und Rettung. Natürlich werden Sie auch mit Tipps und Tricks, um Ihren Style im Powder zu optimieren, versorgt.

Immer mit dabei: ein Training mit der Notfallausrüstung! Entscheidungsfindung und Risikoanalyse machen wir am Freeride Info Point am Aberg.

Wann: jeden Dienstag                Preis: € 80,- pro Person             Treffpunkt: um 09:30 Uhr im Skizentrum Hintermoos/Intersport
Inkludiert sind das Guiding durch einen Berg- und Skiführer und die Notfallausrüstung. Zusätzlich bekommen Sie eine Riskcheck Infocard.

Informationen und Buchung:
Tourismusverband Maria Alm
Tel.: +43 (0) 6584 20388 20 | mariaalm@hochkoenig.at

Alpinskischule Maria Alm
Tel.: +43 (0) 664 4411206 | info@alpinskischule.at