TOP
 Serviceinfos
Weitwanderweg Königsweg am Hochkönig, Salzburg
UNTERKUNFT FINDEN
2
  • 11
  • 22
  • 33
  • 44
  • 55
  • 66
0
  • 00
  • 11
  • 22
  • 33
  • 44
  • 55
  • 66
AKTUELLES WETTER

Heute

Nachmittag 7°C
7°C

Morgen

Freitag 8°C
8°C
Wetterdetails
SOMMERBERGBAHNEN

Unsere sechs Sommerbahnen bringen Sie sicher und komfortabel ganz nahe an Ihren Gipfel der Gefühle.

Wählen Sie zwischen zahlreichen Wanderrouten Ihre persönliche Lieblingstour und bekommen Sie ganz schnell Lust auf mehr!

Öffnungszeiten & Preise
HOCHKÖNIG CARD

Card

Mit der Hochkönig-Card erleben Sie das umfassende Aktiv-Angebot unserer Urlaubs- & Ausflugsregion.

Urlaubsvorteile ansehen
TOURENPORTAL
Tourenportal Tourenportal
Zum Tourenportal
Inhalt

Der KÖNIGSWEG - Weitwanderweg in Salzburg

Weitwandern ohne Gepäck in der Region Hochkönig

Königsweg - weitwandern ohne Gepäck
Es warten 73 Kilometer und 4.824 Höhenmeter auf diesem einmaligen Weitwanderweg.
Hochkönigliches Panorama
Die beeindruckende Bergkulisse des Hochkönig ist ständiger Begleiter.
Kostenloser Gepäckstransfer
Bequem und gemütlich mit dem Tagesrucksack wandern und genießen. Das Gepäck wartet in der nächsten Unterkunft.
Wahlweise Hüttenübernachtungen
Auf Anfrage auch mit Hüttenübernachtungen buchbar.
Königsweg
Weitwandern am Hochkönig, Salzburg

73 KM GENUSSVOLLES WANDERN
Die Region Hochkönig ist stolz auf einen Weg, der eines Königs würdig ist. Der Königsweg führt die Weitwanderer 73 km entlang des Hochkönigmassivs, durch das Steinerne Meer und die Dientner Grasberge sowie durch Maria Alm, Dienten und Mühlbach. Beim gemütlichen Wandern kann man Landschaft, Almhütten und Berggipfel in vollem Umfang genießen und lernt die schönsten Seiten der Region kennen. Wer sich wie ein König fühlen möchte, kann spezielle Wanderpauschalen buchen und ganz ohne Gepäck wandern.
Wandern auch Sie wie ein König!

 

Die Etappen und ihre Highlights
Die Ehrfurchtsvolle 1. Etappe
Starten Sie die erste Etappe in der Pfarrkirche Maria Alm, die eine lange Tradition als Wallfahrtskirche hat. Am Weg über den Natrun und den Filzensattel werden Ihnen weitere Kapellen und Wegkreuze begegnen. Sie sind Zeichen der Ehrfurcht vor der Schöpfung und Mahnmale an die Gewalten der Natur.

Start: Maria Alm Dorfj@t
Ziel: Dienten Ortszentrum
Länge:
Gehzeit:
Höhenmeter:
Höchster Punkt:

Ihre Gastgeber auf Etappe 1

Da Huaba
Blablabla
Da Maia
No mehr blablabla
Die Wildromantische 2. Etappe
Entdecken Sie ursprüngliche Naturschönheiten und die abwechslungsreichen Szenerien von sanften Almböden, gemütlichen Hütten, tosenden Wasserfällen, ruhigen Wäldern und schroffen Schluchten. Das Wechselspiel von schroffem, kantigem Kalk des Hochkönigs und der wildromantischen Landschaft der Region zieht Sie auf dieser Etappe garantiert in ihren Bann.
Die Aussichtsreiche 3. Etappe

Die Wege über die Grasberge der Region Hochkönig überzeugen mit ihrem lieblichen Charakter. Sanft schmiegen sie sich in Landschaft und ermöglichen spektakuläre Ausblicke auf die schroffen Felsen des Hochkönigs und die höchsten Berge Österreichs. Das Fernglas darf hier auf keinen Fall fehlen!
Die Atemberaubende 4. Etappe
Nicht nur der Anstieg ist im wahrsten Sinn des Wortes atemberaubend, auch die Aussicht am Hundstein ist ein wahrlich atemberaubendes Erlebnis. Die beeindruckende Gipfelwelt der umliegenden 3000er belohnt für die Strapazen der drei Gipfelüberschreitungen Klingspitz, Hochkasern und Hundstein.
Ihre Gastgeber auf dem Königsweg

Maria Alm

Hotel Hörlgut
Adresse
Email
Web
Pension Struber
Adresse
Mail
Web
Chesa Montana
Adresse
Mail
Web
Top Angebote Weitwandern