TOP
 Serviceinfos
Winterurlaub in Hochkönig
UNTERKUNFT FINDEN
2
  • 11
  • 22
  • 33
  • 44
  • 55
  • 66
0
  • 00
  • 11
  • 22
  • 33
  • 44
  • 55
  • 66
AKTUELLES WETTER

Heute

Nachmittag 6°C
6°C

Morgen

Mittwoch 8°C
8°C
Wetterdetails
SKITICKETSHOP
Skiticketshop

Bestellen Sie Ihre
Skitickets bequem von zu Hause aus!

Jetzt Skitickets bestellen
PISTEN & LIFTE
SKIPISTEN IN BETRIEB
LIFTE IN BETRIEB
SCHNEEHÖHE: TAL/BERG
MARIA ALM   5/38     4/17   5cm 40cm
DIENTEN   3/20     3/7   5cm 40cm
MÜHLBACH   0/29     0/8   5cm 40cm
GESAMT   8/87     7/32  
Weitere Infos
TOURENPORTAL
Tourenportal Tourenportal
Zum Tourenportal
Zurück zur Übersicht

SPANNENDE SCHATZSUCHE AM HOCHKÖNIG

Beim Geocaching mit GPS Schätze finden

Was ist Geocaching?

Geocaching ist eine Trendsportart, bei der man mittels GPS Verstecke finden muss. Die elektronische Schatzsuche funktioniert anhand geographischer Koordinaten, die im Internet veröffentlicht werden und mithilfe eines GPS-Empfängergerätes gesucht werden können. Das versteckte Ding nennt sich Geocache (kurz Cache), welches meist aus einem wasserdichten Behälter besteht, in dem ein Logbuch und kleine Tauschgegenstände enthalten sind. Man trägt sich in das Logbuch ein, um nachzuweisen, dass man dort war. Das kann man auch per Foto oder mit Vermerken auf den Karten im Internet dokumentieren. Danach wird der Geocache wieder versteckt. Wichtig dabei ist, dass man dabei nicht von anderen beobachtet wird, damit der Cache Uneingeweihten verborgen bleibt.

König der Schnitzeljagd

Im Umkreis von 34 km gibt es keinen höheren Berg als den Hochkönig. Die Region um den Hochkönig ist weitläufig und bietet unzählige Versteckmöglichkeiten für Geocacher. Wo ist der Cache versteckt? In einer Ritze, unter einer Wurzel oder unter einem Stein? Beim Geocaching am Hochkönig sind über 120 Verstecke zu finden. Die GPS Geräte kann man übrigens auch ausleihen. Wandern und Spaß vereinigen sich dabei zu einer spannenden Symbiose für die ganze Familie.

Mehr Infos finden Sie hier.

Der Highking Code

Ausgerüstet mit einem GPS-Gerät begibt man sich beim Highking Code (hat wohl etwas mit Hiking zu tun) auf eine Schatztour mit 35 Rätseln! Beim Highking Code handelt es sich um die erste offizielle Geotour Österreichs, die auf einem abenteuerlichen Weg die drei Orte Mühlbach, Dienten und Maria Alm verbindet. Dabei gilt es einen Zahlencode zu knacken. Als Auszeichnung für die smarten Geocacher winkt ein persönlicher Geocoin.

Infos über den Highking Code finden Sie hier.

Wir wünschen viel Spaß beim Suchen!
Zurück zur Übersicht