TOP
 Serviceinfos
Sommerurlaub in Hochkönig
UNTERKUNFT FINDEN
2
  • 11
  • 22
  • 33
  • 44
  • 55
  • 66
0
  • 00
  • 11
  • 22
  • 33
  • 44
  • 55
  • 66
AKTUELLES WETTER

Heute

Nachmittag 20°C
20°C

Morgen

Freitag 18°C
18°C
Wetterdetails
SOMMERBERGBAHNEN

Unsere sechs Sommerbahnen bringen Sie sicher und komfortabel ganz nahe an Ihren Gipfel der Gefühle.

Wählen Sie zwischen zahlreichen Wanderrouten Ihre persönliche Lieblingstour und bekommen Sie ganz schnell Lust auf mehr!

Öffnungszeiten & Preise
HOCHKÖNIG CARD

Card

Mit der Hochkönig-Card erleben Sie das umfassende Aktiv-Angebot unserer Urlaubs- & Ausflugsregion.

Urlaubsvorteile ansehen
TOURENPORTAL
Tourenportal Tourenportal
Zum Tourenportal
Zurück zur Übersicht

KUMPELLAUF 2016

Laufend durch die Bergbaugeschichte

4.000 Jahre Bergbau

Bereits vor 4.000 Jahren wurde am Hochkönig in Mühlbach schon Bergbau betrieben. Die Illyrer förderten damals Kupfererz aus dem Mitterberg. Der begehrte Schatz wurde mit Wasser mürbe gemacht und mit Bronzepickeln abgebaut. Eine mühsame Knochenarbeit! Mit diesen primitiven Methoden gelangten die illyrischen Knappen immerhin 120 Meter ins Berginnere. Vor etwa 2.200 Jahren wurde der Bergbau eingestellt – warum weiß heute niemand. Erst 1827 entdeckte man die Mitterberger Kupferlagerstätte zufällig wieder und begann abermals mit dem Kupferbergbau. Dabei festigte sich eine neue Tradition unter den modernen Bergleuten. Man veranstaltete jährlich einen Kumpellauf. Er war schon damals eine sportliche Attraktion und lockte Teilnehmer von weit her. Diese Tradition wurde immerhin 23 Jahre gepflegt, bis der Bergbau schließlich 1977 eingestellt wurde. Aufgrund des weltweiten Preisverfalls von Kupfer musste man den Kupferabbau aufgeben. Doch von Aufgeben war beim Kumpellauf keine Rede...

Wiederbelebte Lauftradition

Der Kumpellauf ist ein Berglauf mit Geschichte. Er erinnert an die Bergbauzeit in Mühlbach am Hochkönig und an den legendären Lauf der Bergleute. Vor elf Jahren wurde die Tradition des Kumpellaufs wieder zum Leben erweckt und in ein modernes Gewand gekleidet. Heute erfreut sich der Lauf nicht mehr nur bei Bergleuten, sondern auch bei Bergläufern und Nordic Walkern großer Beliebtheit. Das ist auch der spektakulären Strecke zu verdanken, denn die führt vorbei an traumhaften Almen und urigen Hütten. Ein sportliches Erlebnis für Naturliebhaber und Nostalgiker!

Strecke und Infos 2016

Am 11. Juni 2016 ist es wieder soweit. Dann findet zum elften Mal der Kumpellauf statt – ein Trailrunning-Erlebnis der besonderen Art. Es geht 26 km bergauf und bergab über Wiesen, Wurzeln, Schotter, Steine, Schlamm, Bäche und sogar durch einen Bergstollen. Die 800 Höhenmeter bergauf und 1.400 Höhenmeter bergab haben es in sich. Start ist am 11.6.2016 um 10:00 Uhr beim Arthurhaus. Die Strecke führt in weiterer Folge über Molterauhütte, Dientner Sattel, Karbachalm, Althaussattel und Pronebealm bis zum Ziel in Mühlbach (Knappenheim). Neben dem Einzelwettbewerb gibt es auch die Möglichkeit sich im Team an der 3er oder 6er Staffel zu beteiligen oder an der Nordic Walking Staffel.

Wir wünschen allen ein hochkönigliches Lauferlebnis beim Kumpellauf 2016!
Zurück zur Übersicht