Winterurlaub in Hochkönig
UNTERKUNFT FINDEN
2
  • 11
  • 22
  • 33
  • 44
  • 55
  • 66
0
  • 00
  • 11
  • 22
  • 33
  • 44
  • 55
  • 66
AKTUELLES WETTER

Heute

Nachmittag 14°C
14°C

Morgen

Mittwoch 11°C
11°C
Wetterdetails
SKITICKETSHOP
Skiticketshop

Bestellen Sie Ihre
Skitickets bequem von zu Hause aus!

Jetzt Skitickets bestellen
PISTEN & LIFTE
SKIPISTEN IN BETRIEB
LIFTE IN BETRIEB
SCHNEEHÖHE: TAL/BERG
MARIA ALM   16/38     9/17   20cm 90cm
DIENTEN   19/19     7/7   20cm 90cm
MÜHLBACH   20/27     7/8   20cm 90cm
GESAMT   55/84     23/32  
Weitere Infos
TOURENPORTAL
Tourenportal Tourenportal
Zum Tourenportal
WELCHES URLAUBSGEFÜHL SUCHEN SIE?
Gefühlefinder
Zum Gefühlefinder
Zurück zur Übersicht

IM MÄRZ GEHT´S HOCHKÖNIGLICH HER

Was der Hochkönig im März zu bieten hat

Höchster Bauernmarkt der Alpen

Vom 12. bis 19. März 2016 steht der Hochkönig ganz im Zeichen regionaler Produkte der heimischen Bauern. Das Besondere daran? Man kann diese Produkte auf kleinen Bauernmärkten in den Skihütten direkt an der Piste verkosten und kaufen. Auf Abergalm, Steinbockalm, Tischlerhütte, Wastlalm, Wiesenstadel, Bürglalm, Gabühelhütte, Karbachalm und Tiergartenalm gibt es Speck, Wurst, Käse, Brot, Honig, Marmeladen und vieles mehr von den Bauern rund um den Hochkönig zu erwerben.

Für weitere Infos hier klicken.

Skihüttenroas

Im März hört man auch wieder echte Volksmusik auf den schönsten Hütten Salzburgs. So könnte man die Skihüttenroas in der Region Hochkönig kurz beschreiben. Den ganzen Tag sorgen Musikgruppen auf den Skihütten rund um den Hochkönig für traditionelle Livemusik und gute Stimmung. Nostalgieskifahrer fahren auf alten Holzbrettln Richtung Tal und Weisenbläser sowie Schnalzergruppen machen das Skigebiet auch außerhalb der Hütten zu einem einzigartigen Seh- und Hörerlebnis. Für einzigartige Geschmackerlebnisse mit regionalen Produkten zum Verkosten und auch Kaufen sorgt dazu noch der Höchsten Bauernmarkt der Alpen.

Für weitere Infos hier klicken.

Sundowner

Ab 14 Uhr ist es in der Skiregion Hochkönig Zeit für den Sundowner. Der Sundowner ist eine entspannende Alternative zum Aprés Ski. Bei Austrian Fingerfood, Sundowner Drinks und stimmungsvoller Musik kann man den Sonnuntergang vor der imposanten Kulisse des Hochkönigs so richtig genießen. Auf den Sundownerhütten bekommt man einmal pro Woche ein winterliches Naturschauspiel in Verbindung mit der relaxten Atmosphäre und kulinarischen Genüssen geboten.

Für weitere Infos hier klicken.

Ski- und Weingenuss bei der Genusstrilogie

Genuss ist das i-Tüpfelchen eines erfüllten Lebens. Wer seinen Skiaufenthalt so richtig genießen möchte, der kommt vom 12. bis 19. März 2016 voll auf seine Kosten. Auf ausgewählten Hütten werden beste Weine und erlesene Kulinarik aufgetischt. Bei Genussmenüs, Weinbegleitungen und Weinverkostungen verwöhnen exquisite Köche Ihre Geschmacksnerven auf königliche Weise. Und königlicher Skigenuss ist am Hochkönig sowieso garantiert.

Für weitere Infos hier klicken.

Vegane Skitage

Nicht nur Veganer sind begeistert vom Angebot auf unseren Skihütten. In der ersten zertifizierten veganen Region Österreichs steht auf den Speisekarten vieler ausgewählter Skihütten sowie Restaurants, Hotels und Cafés mindestens eine vegane Speise und ein veganes Getränk. Bei den veganen Skitagen vom 12. März bis 3. April 2016 wird den Gästen neben Skipass und zwei Stunden Skiunterricht jede Menge schmackhafte und fleischlose Kost geboten.

Für weitere Infos hier klicken.

Osternestsuche auf der Königstour

Wer Ostern mal ganz anders erleben möchte, sollte sich in die Region Hochkönig aufmachen. Dort können sich Familien auf die Spur des Osterhasen begeben. Entlang der Pisten der Königstour sind viele Osternester für die kleinen und großen Gäste versteckt. Dort warten nicht nur süße Geschenke sondern auch tolle Überraschungspreise wie ein Skiwochenende für zwei Personen, 10 Tages-Skipässe, Atomic-Skier,  1 Wochenende mit einem Mercedes-Benz GLC und vieles mehr. Familien profitieren vom 12. März bis zum 3. April 2016 von familienfreundlichen Preisen und tollen Angeboten.

Für weitere Infos hier klicken.

Zurück zur Übersicht