TOP
 Serviceinfos
Winterurlaub in Hochkönig
UNTERKUNFT FINDEN
2
  • 11
  • 22
  • 33
  • 44
  • 55
  • 66
0
  • 00
  • 11
  • 22
  • 33
  • 44
  • 55
  • 66
AKTUELLES WETTER

Heute

Nachmittag 6°C
6°C

Morgen

Mittwoch 8°C
8°C
Wetterdetails
SKITICKETSHOP
Skiticketshop

Bestellen Sie Ihre
Skitickets bequem von zu Hause aus!

Jetzt Skitickets bestellen
PISTEN & LIFTE
SKIPISTEN IN BETRIEB
LIFTE IN BETRIEB
SCHNEEHÖHE: TAL/BERG
MARIA ALM   5/38     4/17   5cm 40cm
DIENTEN   3/20     3/7   5cm 40cm
MÜHLBACH   0/29     0/8   5cm 40cm
GESAMT   8/87     7/32  
Weitere Infos
TOURENPORTAL
Tourenportal Tourenportal
Zum Tourenportal
Zurück zur Übersicht

DIE BARTHLMÄ WALLFAHRT

Älteste Hochgebirgswallfahrt Europas

Fast 400 Jahre Tradition

Die Barthlmä Wallfahrt, auch Almer Wallfahrt genannt, zieht jährlich von Maria Alm am Hochkönig über das Steinerne Meer zum bayrischen Königssee. In diesem Jahr findet sie am 27. August 2016 statt. Sie geht zurück auf die Pestzeit vor rund 400 Jahren, als im Pinzgau unzählige Menschen getötet wurden. Jene, die verschont blieben, dankten 1635 als ersten Wallfahrer dem Himmel für ihr Überleben.

Seitdem findet sie – als älteste Hochgebirgs-Wallfahrt in Europa – jedes Jahr am Samstag nach dem 24. August (Bartholomäustag) statt. Das ursprüngliche Ziel war bis 1688 die Kirche in Dürnberg, dies wurde aber nach einem Unglück am Königssee mit 71 Toten geändert. Heute zieht die Wallfahrt jährlich bis zu 2.000 Teilnehmer an.

DIE WALLFAHRT

Für Ungeübte ist die Barthlmä Wallfahrt nicht geeignet – man kann sich auf eine etwa neun Stunden dauernde Wanderung einstellen. Schon früh morgens ab 4 Uhr am 27. August 2016 steigt man zum Riemannhaus im Steinernen Meer auf. Dort findet um 8 Uhr eine feierliche Bergmesse statt.

Der Zug der Wallfahrer zieht dann über die steinige Hochfläche bis zum Kärlingerhaus am Funtensee, wo Rast gemacht wird und die Almer Musikkapelle aufspielt. Dann geht es über die mehr als 30 Kehren der legendären „Saugasse“ hinunter zur Halbinsel Hirschau im Königssee, zur Schlussandacht in der Wallfahrtskirche St. Bartholomä.

Am folgenden Tag ist in St. Bartholomä Kirchweihtanz mit Patroziniumfest sowie festlicher Feldmesse der Bergknappen Berchtesgaden und der Wallfahrer, zu Ehren des heiligen Kirchpatrones Bartholomäus. Die musikalische Gestaltung übernimmt die Musikkapelle Maria Gern. Um ca. 14.00 Uhr gibt es den Kirchweihtanz, um ca. 17.00 Uhr ist Abfahrt zur Kranzniederlegung an der Falkensteinerwand. Anschließend findet an der Seelände ein Standkonzert mit der Trachtenmusikkapelle Maria Alm statt.

AUFSTIEGSGEBET

Du Gott des Weges segne uns
sei du der Traum
der Sehnsucht zeugt
sei du die Kraft
die die Entscheidung trifft
sei du das Vertrauen
das sich stellt

segne den Aufbruch

behüte was ich zurücklasse
schütze das Neue, das ich wage
begleite mich beim ersten Schritt

segne den Weg

gib meinen Füßen Halt
sei mir Grund
stärke Geist und Leib

segne das Ankommen

sei du mein Ziel
richte meine Schritte auf dich hin aus
schenk mir den Mut zur Heimkehr in dir

Du Gott des Weges segne uns
umgib uns mit deinem Segen
damit wir uns auf den Weg machen können
auf den Weg zu dir und den Menschen

Amen
(Andrea Schwarz)
Zurück zur Übersicht