TOP
 Serviceinfos
Sommerurlaub in Hochkönig
UNTERKUNFT FINDEN
2
  • 11
  • 22
  • 33
  • 44
  • 55
  • 66
0
  • 00
  • 11
  • 22
  • 33
  • 44
  • 55
  • 66
AKTUELLES WETTER

Heute

Nachmittag 20°C
20°C

Morgen

Freitag 18°C
18°C
Wetterdetails
SOMMERBERGBAHNEN

Unsere sechs Sommerbahnen bringen Sie sicher und komfortabel ganz nahe an Ihren Gipfel der Gefühle.

Wählen Sie zwischen zahlreichen Wanderrouten Ihre persönliche Lieblingstour und bekommen Sie ganz schnell Lust auf mehr!

Öffnungszeiten & Preise
HOCHKÖNIG CARD

Card

Mit der Hochkönig-Card erleben Sie das umfassende Aktiv-Angebot unserer Urlaubs- & Ausflugsregion.

Urlaubsvorteile ansehen
TOURENPORTAL
Tourenportal Tourenportal
Zum Tourenportal
Zurück zur Übersicht

DER SUNDOWNER AM HOCHKÖNIG

Hüttenzauber im Licht der untergehenden Sonne

Genuss bis zum Schluss

Die Skiregion Hochkönig verwöhnt Skifahrer in allen Bereichen mit einem besonderen Angebot. Zu dieser Kategorie gesellt sich nun auch ein Erlebnis, das den Genuss in den Vordergrund stellt – der Sundowner. Ein traumhafter Skitag neigt sich dem Ende zu. Die Sonne steht schon etwas tiefer und die Pisten leeren sich langsam. Hinunter ins Tal? Sicher nicht, denn oben auf den Hütten wartet das schönste Panorama, um den Sonnenuntergang zu beobachten. Das Naturschauspiel ist aber nicht das einzige, was man dort oben entdecken kann. Denn ab 14 Uhr genießt man auf ausgewählten Hütten der Skiregion Hochkönig das Leben in vollen Zügen. Für die besten Stunden des Tages wird kulinarischer Hochgenuss serviert. Austrian Fingerfood und Cocktails umschmeicheln den Gaumen und für den Ohrgenuss sorgt entspannende Loungemusik. Ein willkommenes Kontrastprogramm zum Aprés Ski, denn Entspannung muss nicht bei der Hoteltür aufhören.

Die ganze Piste für Dich

Genuss braucht Zeit. Deshalb kann man beim Sundowner abfahren wann man will. Die ausgewählten Pisten sind nämlich auch für Nachttouren geöffnet. Die ganze Piste für sich allein – wann hat man das schon heutzutage? Da wird auch der Weg ins Tal zum besonderen Erlebnis. Zur persönlichen Sicherheit empfiehlt sich für die nächtliche Abfahrt der Einsatz von Stirnlampen. Ohne die wird’s nämlich gefährlich. Übrigens ist der Sundowner auch für Tourengeher attraktiv. Dämmerungstouren über den Dynafit Skitourenlehrpfad zum Arthurhaus oder zur Steinbockalm stehen hoch im Kurs.

Der Sundowner im Überblick

Was und wie?
  • Sonnenuntergang
  • Fingerfood
  • Cocktails
  • Lounge Musik
  • Bestes Panorama
  • Leere Pisten und nächtliche Skiabfahrt

Wann und wo?
Ab 14 Uhr:
  • In Mühlbach auf dem Arthurhaus jeden Dienstag.
  • Mittwochs auf der Karbachalm und der Fellersbachalm (bis Ende Februar) mit Skiabfahrt über Piste 1 und 1a zur Talstation Karbachalm bis 20 Uhr.
  • In Maria Alm mittwochs auf der Abergalm, der Bärmooshütte und der Tischlerhütte. Die Skiabfahrt über Piste Nr. 10, 22 und 23 zur Aberg Talstation ist bis 22 Uhr möglich.
  • In Hinterthal auf der Steinbockalm mit Steinbock Mule, Dim Sun und BBQ Chicken. Die Skiabfahrt über Piste Nr. 29 bis nach Hinterthal ist bis 22 Uhr möglich.

Der Sundowner ist der krönende Abschluss eines perfekten Skitages.
Zurück zur Übersicht